Kennenlernen mit den neuen Azubis

Am Freitag, den 08.09.2017, fand das diesjährige Teambuilding für Auszubildende und Jahrespraktikanten statt. Das zweite Lehrjahr plante und organisierte die Veranstaltung anknüpfend an das gemeinsame "Kennenlern-Grillen" vom 23.06.2017.
Es war nicht nur ein Kennenlernen der neuen Azubis, sondern auch ein Kennenlernen zwischen den Azubis der zwei Altbanken VR-Bank Schwalm-Eder und VR-Bank Chattengau.

Die Veranstaltung begann um 16:30 Uhr in Fritzlar. Mit 18 Teilnehmern in sechs unterschiedlichen Gruppenkonstellationen entstanden erste Gespräche und dynamisches "Anfeuern des Teams". In gemütlicher Runde im Fritzlarer Brauhaus blieb anschließend Zeit für längere Gespräche.
Gemeinsam alle Kegel und Hürden zu bewältigen, sich anzufeuern, zu stützen und gegenseitig in der Gruppe Halt zu geben, erklärten alle Beteiligten als stärkenden Rahmen für das gemeinsame Ausbildungsziel.

 

Die Jobbörse in Borken

Am 26.08.2017 fand die jährliche Jobbörse des Schwalm-Eder-Kreises in Borken statt. Schülerinnen und Schüler, die sich über eine Ausbildung oder ein Praktikum informieren möchten, können dort verschiedenen Unternehmen Fragen stellen und Kontakte knüpfen. Neben 85 anderen Unternehmen waren natürlich auch wir, die VR PartnerBank eG Chattengau-Schwalm-Eder, zusammen mit der Raiffeisenbank Borken eG, dabei und standen den Kindern und ihren Eltern Rede und Antwort.
Mit einem Team von sieben Personen waren wir von 9-15 Uhr präsent, beantworteten viele Fragen und kamen mit Messebesucherinnen und Messebesuchern ins Gespräch. Häufige Themen waren vor allem der Ausbildungsablauf, die Einstellungskriterien oder auch der Bewerbungsschluss.

Uns hat es Freude bereitet, den Interessierten von unserer Ausbildung zu berichten und ihnen bei Fragen weiterzuhelfen.

 

Von links: Selina Schäfer, Konrad Gerlach, Marisa Mergardt, Sebastian Riepel, Anette Becker, Clara Böhnert, Zauberer Mumpitz und Angelina Hasche.
Unsere neuen Auszubildenden und Jahrespraktikanten

Die Ausbildung bei der VR PartnerBank eG Chattengau-Schwalm-Eder ist gekennzeichnet durch optimale Kombination aus fachlicher Theorie und berufsbezogener Praxis. Schritt für Schritt lernen die Auszubildenden und Jahrespraktikanten das Bankwesen und die Finanzwelt kennen und schnuppern in erste Kundenberatungen hinein. Hierbei stehen persönliche Entwicklung und Kundenorientierung im Vordergrund.
Am 1. August 2017 haben im Team der VR PartnerBank eG Chattengau-Schwalm-Eder fünf Auszubildende und zwei Jahrespraktikanten im Rahmen ihrer Fachoberschule, Wirtschaft und Verwaltung, begonnen.
Heute stellen sich Ihnen unsere neuen Teammitglieder vor:

 

Moritz Hauft (aus Homberg), Elisabeth Heß (aus Neuenstein), Karina Nasyrov (aus Homberg), Annika Proksch (aus Homberg), Saskia Lohr (aus Melsungen), Selina Schäfer (aus Fritzlar), Lukas Küllmer (aus Spangenberg), Franziska Zinn (Ausbilderin)
Erstes Kennenlernen: Unser Grillabend

Am Freitag, 23.06.2017, fand bereits ein erstes Kennenlernen der neuen Auszubildenden und Jahrespraktikanten, dem zweiten Ausbildungsjahr und der Ausbilderin statt. Zum gemeinsamen Grillabend trafen wir uns in Melgershausen an der Grillhütte und führten erste schöne Gespräche.

Nach dem Essen haben wir kleine Spiele gemacht, die die Kommunikation untereinander stärkten und man sich einander noch besser kennenlernen konnte. Am Ende des Abends erhielt jeder ein schriftliches "Like", mit welchem jeder bei jedem seine positive Wahrnehmung des ersten Eindrucks hinterlassen konnte. Der Abend und die gemeinsamen Momente bleiben bei allen in guter Erinnerung und nahm den "Neuen" die erste Aufregung.

 

von links: Alisa Komossa, Abdul Idrees, Kamilla Feser, Moritz Hauft, Elisabeth Heß, Marisa Mergardt, Selina Schäfer, Lukas Küllmer, Annika Proksch, Stephan Bergmann, Franziska Zinn.
Eigenverantwortliches Azubi-Projekt: Taschengeldkonto

Das 3. Lehrjahr veranstaltete ein eigenes Projekt, das Projekt „Taschengeldkonto".
Ziel war es, junge Menschen schon frühzeitig an den verantwortungsbewussten Umgang mit Geld heranzuführen. Die  Zielgruppe hierfür waren Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis zwölf Jahren.
Für dieses Projekt konnten wir in unserem Team alles eigenständig planen und organisieren. Die Kollegen unterstützen uns jederzeit bei Fragen und nahmen sich unserem Projekt an.
In Zusammenarbeit mit der Vertriebsunterstützung versendeten wir jeweils einen Brief mit der Einladung zur Beratung an die Eltern und einen an die Kinder. Neben dem Aufruf durch die Briefe riefen wir die Kinder bzw. deren Eltern an und versuchten, einen Termin zu vereinbaren. Hierbei hatte jeder Azubi seine eigenen Kundenkontakte.
Für die Kinder gab es bei Kontoeröffnung ein Geschenk und gleichzeitig konnten sie an einem Gewinnspiel teilnehmen, das wir selbstständig auslosen konnten und den Gewinner beschenkten.
Das Taschengeldkonto-Projekt hat allen sehr viel Spaß bereitet.
Die Auszubildenden konnten sich fachlich und persönlich weiterbilden und sich als Team weiterentwickeln.

 

Von links: Julia Turtl, Yannik Walther, Dorothee Schomberg, Tobias Ludwig, Stefanie Wiora, Theresa Schmidt
Gratulation zur bestandenen Prüfung

Wir gratulieren unseren fünf Auszubildenden zu Ihrer bestandenen Abschlussprüfung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann (IHK).
Patrick Herpe, Kevin Kleinert, Nicole Konieczny, Sebastian Löcke und Torben Schnitzerling haben nach zweieinhalb Jahren Ausbildungszeit erfolgreich ihren Abschluss erworben.

Unser Team auf den Geschäftsstellen wird ab sofort durch die ausgelernten Kollegen unterstützt. Sie treffen Herrn Kleinert in Homberg, Herrn Löcke in Fritzlar und Herrn Schnitzerling in Gensungen ab sofort persönlich vor Ort an. Ihren Karriereweg werden Sie ab 2018 in der Kundenberatung fortsetzen. Als Ansprechpartner stehen Sie Ihnen für alle Fragen und Anliegen zur Seite und helfen Ihnen gerne beratend weiter.

 

Hinten v. links: Patrick Herpe, Marco Rauthe (Bereichsleiter Unternehmensentwicklung und Vorstandsassistenz), Anja Kukuck-Peppler (Vorstandsmitglied) Vorne v. links: Kevin Kleinert, Franziska Zinn (Ausbilderin), Torben Schnitzerling Foto: VR-Bank Schwalm-Eder