Die VR PartnerBank Chattengau-Schwalm-Eder spendet 50 neue Computer

So geht moderner Unterricht: Die VR PartnerBank Chattengau-Schwalm-Eder spendet der Reichspräsident-Friedrich-Ebert Schule 50 neue Computer

Die Schüler der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Homberg und Fritzlar können sich freuen. Die VR PartnerBank Chattengau-Schwalm-Eder stiftet ihnen 50 neue PCs inklusive Zubehör

Die VR PartnerBank Chattengau-Schwalm-Eder spendete der Reichspräsident-Friedrich-Ebert Schule (RFES) zur Ausstattung von Fachräumen über 50 Computer sowie neue Tastaturen und Mäuse für den Standort Homberg und Fritzlar.

Diese Spende unterstützt den Anspruch, die Schüler der RFES im Rahmen der dualen Ausbildung als auch den vollzeitschulischen Bildungsgängen wie der Fachoberschule und der Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA) auf die Anforderungen der modernen digitalen Arbeitswelt vorzubereiten

Mehr denn je ist ein praxisorientierter EDV-Unterricht ein wesentlicher Baustein für das Erreichen einer beruflichen Handlungskompetenz. Die gespendeten PC’s tragen dazu bei, auch zukünftig einen modernen Unterricht gestalten zu können.

Unter Koordination des IT-Fachbereichsleiters Christian Schröder werden die Geräte in das vorhandene schulische Netz eingebunden. Standortleiter Matthias Rohwer bedankte sich bei Marco Rauthe für die Spende und die Unterstützung der Schulen

Bei der Übergabe (vorne v. li.): Lehrer und IT-Fachbereichsleiter Christian Schröder, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung VR-PartnerBank eG Chattengau-Schwalm-Eder Marco Rauthe undStandortleiter Matthias Rohwer. Im Hintergrund die Klasse Fachoberschule Homberg Klassenstufe 11.© Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule/nh