Bewegungsbaustelle

für Matthias-Claudius-Schule

Türme bauen, über Bausteine klettern oder von Stein zu Stein springen – so können die Kinder der Matthias-ClaudiusSchule in Wernswig nun in Balance und Motorik gefördert werden. Die Grundschule hat 1200 Euro aus der Aktion „Kinder für Nordhessen“ erhalten, um Bausteine aus Schaumstoff für eine sogenannte Bewegungsbaustelle anschaffen zu können. Insgesamt hatte die VR-Partnerbank Chattengau Schwalm-Eder um Vorstand Anja Kukuck-Peppler (Foto, hinten links mit Lehrerin Christina Landsiedel) 5000 Euro aus dem Neujahrskonzert an die HNA-Aktion gespendet. Die neue Bewegungsbaustelle soll in der Aula der Schule aufgebaut werden, erzählt Christina Landsiedel, die das Projekt initiierte. So hätte die Schule eine Möglichkeit, Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren und ihre Motorik zu fördern. „Viele Kinder sind ängstlich. Man kann viel fördern, wenn man das Balancieren übt“, sagt die Lehrerin. (chm)

HNA 21.09.2018

Foto: Chantal Müller